Bestschlaf Keilmatratze
Bestschlaf Keilmatratze
115,99 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Bestschlaf Keilmatratze

115,99 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten Euro
Lieferzeit: Außer Handel

Keilmatratze – ideal für einen erholsamen Schlaf!

Die angenehm gerade Schräglage bietet viele Vorteile für jedermann: Sie liegen gerade und rückenfreundlich und können so das Herz-Kreislauf-System unterstützen. Besonders können Sie von der Schräglage bei Reflux, Rückenbeschwerden, Migräne und Kopfschmerzen, profitieren. Die erhöhte Schlafposition kann einen zu hohen Hirndruck vermeiden, der ursächlich für Kopfschmerzen, Migräne und viele andere Beschwerden sein kann. Trotz der wohltuenden Erhöhung des Oberkörpers werden Rücken und Wirbelsäule auf der durchgehend geraden Liegefläche nicht gekrümmt. Schlafprobleme und Beschwerden vorbeugen und lindern Kopfschmerzen & Migräne: In flacher Schlaflage wird vermehrt Blut in den Kopf und damit ins Gehirn gepumpt. Der höhere Hirndruck kann u.a. zu Kopfschmerzen und Migräne führen. Die Autoren Sidney R. Singer und Soma Grismaijer führten in ihrem Buch ‘Get it up“ (2002) einen Test mit 100 Migräne-Patienten durch. Sie ließen die Patienten in Betten schlafen, die eine Schräglage des Körpers von 10°–30° aufwiesen. Die meisten Patienten wurden in relativ kurzer Zeit migränefrei. Atemnot, Schnarchen & Schlafapnoe: Das Schlafen in flacher Lage kann die Symptome von Atemnot, Schnarchen und Schlafapnoe begünstigen. Durch eine Hochlagerung des Oberkörpers kann verhindert werden, dass geschwollene Schleimhäute oder schwaches Rachengewebe die Atemwege blockieren. Die Hochlagerung kann somit eine bessere Atmung fördern und das Schnarchen verhindern. Rückenprobleme, Muskel- & Gelenkbeschwerden: Zu langes Sitzen, Bewegungsmangel und horizontales Schlafen kann u.a. zu Problemen mit der Muskulatur, der Wirbelsäule, dem Rücken und Gelenken führen. Die horizontale Schlaflage kann diese Probleme noch weiter verstärken. Auch eine gekrümmte Schräglage, die Ihre Wirbelsäule verbiegt, z.B. durch ein übliches Keilkissen oder ein Lattenrost, das am Kopfteil hochgestellt wurde, führt häufig zu unnötigen Rückenbeschwerden oder schlechtem Schlaf. Reflux & Sodbrennen: Der brennende Schmerz hinter dem Brustbein wird durch aufsteigende, aggressive Magensäure ausgelöst. Gastroenterologen und Fachärzte empfehlen, den Oberkörper bei einer Refluxerkrankung erhöht zu lagern. Krampfadern & Ödeme: Ansteigender Blutdruck in den Beinvenen kann Schwellungen und Krampfadern verursachen. Die Schräglage kann den Druck in den Beinvenen durch eine verbesserte Blutzirkulation verringern, die das Blut in den Kreislauf zurückführt. Die Qualitätsmerkmale der Bestschlaf Keilmatratze im Überblick: Für einen erholsamen Schlaf in Schräglage Ideal für Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer Einfach den Bettkeil unter oder über die Matratze legen Optimaler Schlafkomfort in Kombination mit unseren druckentlastenden Bestschlaf Visko-Matratzenauflagen Hautfreundlicher Bezug aus 100 % Polyester, abnehmbar und bis 40 Grad waschbar Mit rutschhemmender Unterseite für eine passgenaue Lage Kern aus mittelfestem Polyurethan-Schaum Dicke: Oben 14 / Unten 2,5 cm In mehreren Längen und Breiten erhältlich – passend für jedes Bett

Marke: Bestschlaf

EAN: 4260346885396

115.99 Euro / 1 st